W4 Marketing; Verkauf; Kommunikation

Erlebnis-Marketing

Es muss nicht immer der Sprung aus dem Hubschrauber sein.

Mai 2017

Für erfolgreiches Erlebnis-Marketing muss man sich nicht verbiegen, sondern kreativ sein! Wir leben in einer aufregenden Zeit. Es herrscht ein reges Angebot an Unterhaltung, Aktivitäten und Möglichkeiten. Wer im Gedächtnis bleiben will, muss sich etwas einfallen lassen!
Die Menschen wollen etwas erleben und an spannenden Dingen teilhaben, um darüber zu reden, zu twittern oder auf andere Weisen ihre Erfahrungen zu teilen.

Instagram Business

Instagram Business unterstützt Digitalmarketing

August 2016

Nach Facebook zieht nun auch Instagram nach und lanciert Instagram Business mit drei neuen Features. Die Umstellung von einem Personenprofil auf ein Unternehmensprofil erfordert nicht viel Aufwand. Voraussetzung ist ein Firmenprofil auf Facebook. Nach der Umstellung können Kontaktdaten und weitere Informationen zum Unternehmen für interessierte Nutzer hinterlegt werden. Neue Funktionen wie Statistiken und Hervorhebungen erleichtern die Marktbearbeitung auf Instagram. Beides dient dem Ziel, die Nutzer und ihre Bedürfnisse besser kennen zu lernen und interessenorientiert anzusprechen, ähnlich wie bei Facebook.

Service-Marketing

Marketing für Service-Produkte: vom Add-On zum Umsatzträger

Januar 2016

Mit eigenständigen, von physischen Produkten losgelösten Service-Produkten Mehrwert für den Kunden und relevante Umsätze mit hohen Margen zu generieren, wird heute in vielen Unternehmen als Notwendigkeit wahrgenommen. Besonders, wenn der klassische Produktverkauf zu stagnieren droht. Wie ist das in Ihrer Branche? Hier erfahren Sie, wie Sie eine bedarfsorientierte Marketing-Strategie speziell für Service-Produkte entwickeln und lancieren.

Service Marketing

Smarte, produktebezogene Services sind das neue Zugpferd für Mehrumsätze im B2B

November 2015

In gesättigten Märkten initiieren Top Performer heute bereits Kaufimpulse über zusätzliche, produktbezogene Services. Auch wenn sich Maschinen, Geräte und Technologien allein noch gut verkaufen, bevorzugen Kunden heute schon jene Anbieter mit zusätzlichen, produktbezogenen Serviceleistungen.

Instagram Follow Me on Pinterest Follow Me on Tumblr