W4 Marketing; Verkauf; Kommunikation

Account-based-Marketing

So angelt man sich die grossen Fische!

April 2017

Klassische Leadgenerierung basiert darauf, dass so viele Interessenten wie möglich das jeweilige Unternehmen finden. Nicht so beim Account-based-Marketing. ABM zielt auf eine kleinere Auswahl potentieller Kunden ab. Dies ist besonders lohnenswert, wenn man grössere Kunden wie Unternehmen für sich gewinnen möchte. ABM ist damit eine besondere Form des B2B-Marketings .

Nr. 12 ⁄⁄ Trade Market(ing) Research

Trade Marketing Teil II – So erfahren Sie trotz Zwischenhändler, was Sie von Ihren Kunden wissen müssten.

Februar 2013

Als Unternehmen, dass sich beim Verkauf von Investitionsgütern im internationalen Handel bewegt, steht man oft nicht im direkten Kontakt zum Endverbraucher. In der Regel arbeitet man mit Agenten, Vertriebspartnern und Zwischenhändlern, welche in den jeweiligen Ländern die Produkte an die Kunden bringen. Relevante Marktdaten zu erhalten ist aber dennoch möglich. Wir zeigen Ihnen, wie es geht und warum Sie Ihre Möglichkeiten nutzen sollten.

Nr. 11 ⁄⁄ Advanced Trade Marketing

Trade Marketing Teil I – Handelspartner und Endkunden gleichermassen erreichen!

Januar 2013

Mittelständische Unternehmen, die sich auf den internationalen Verkauf von Investitionsgütern spezialisiert haben, stehen heute in Sachen Marketing erhöhten Anforderungen gegenüber. Zum Einen sind die Handelsvertreter sämtlicher Länder zu erreichen; zum Anderen soll der Endverbraucher alle relevanten Informationen in gewünschter Form erhalten. Klassische Aufgabengebiete des Trade Marketings und des Handelsmarketings – doch das Budget reicht in der Regel nur für Eines. Mit einer angepassten Kombination der Marketingbereiche müssen sie keine Abstriche mehr machen.

Nr. 10 ⁄⁄ Weihnachtsgrüsse im B2B

Wie Sie richtig grüssen und erfolgreich schenken

Dezember 2012

Die Adventszeit ist angebrochen, Weihnachten scheint zum Greifen nah und das Jahr 2012 neigt sich seinem Ende entgegen. Ein perfekter Zeitpunkt also, sich mit Grüssen zum Jahresende bei Kunden und Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit zu bedanken oder auf Eis gelegte Kontakte mit ein paar netten Zeilen aufzufrischen. Was sollten Sie beachten, wenn die Weihnachtspost und Präsente ins Ausland gehen? Lesen Sie hier unsere Tipps.

Nr. 9 ⁄⁄ Interkulturelles Marketing

Think local, act global – Wie interkulturelles Marketing funktioniert.

Oktober 2012

Unternehmen aus der Investitionsgüterbranche sind besonders auf kulturrelevante Unternehmenskommunikation angewiesen, wenn sie neue Märkte erschliessen möchten. Und das setzt Wissen über die jeweilige Kultur voraus. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, müssen reale Verkaufsargumente emotionalisiert werden. Lesen Sie, worauf bei interkulturellem Marketing zu achten ist: Symbole, Farben, Wortwirkung, Assoziationen.

Instagram Follow Me on Pinterest Follow Me on Tumblr